Navigation und Service

Menu

Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite)

Neuenhagen – Bertikow/Vierraden – Krajnik (Polen)

H2Vorhabendetails

Brandenburg
Gesamtlänge 123 km

Fortschritt des Vorhabens (in km)

120
3
genehmigt beziehungsweise im Bau
fertiggestellt

(möglicher) Trassenverlauf der Leitung Neuenhagen - Bertikow/Vierraden - Krajnik (EnLAG-Vorhaben 3)

Steckbrief

Vorhabenträger

50Hertz

Zuständigkeit

Landesbehörde

Länder

Brandenburg

technische Daten

Wechselstrom, 380 kV

Typ

Ersatzneubau, Neubau in neuer Trasse, Parallelneubau

Kennzeichnungen

Länge

123 km

Gesamtinbetriebnahme

geplant für 2022

Hintergrund

Die geplante Freileitung soll die Umspannwerke Bertikow bei Prenzlau, Vierraden bei Schwedt und Neuenhagen bei Berlin verbinden. Ein weiterer Leitungsabschnitt sorgt zudem für eine Verbindung von Vierraden ins polnische Übertragungsnetz nach Krajnik. Das Vorhaben dient der Erhöhung der horizontalen Übertragungs­kapazität im Netz von 50Hertz und regelzonenübergreifend zum benachbarten Übertragungsnetzbetreiber PSE. Es wird von 50Hertz auch als Uckermarkleitung bezeichnet.


Status

Stand: 31. Dezember 2020

H3Abschnitte

Neuenhagen – Bertikow

115 km | Brandenburg | 50Hertz

 

Raumordnungsverfahren
Q4 2006 - Q4 2007

Planfeststellung
Q2 2010 - Q3 2014

Bau
seit Q4 2020

Inbetriebnahme

Bau
seit Q4 2020

Status

Bauarbeiten haben begonnen (Q4 2020)

Es wurden bisher 0 von 115 Kilometern fertiggestellt.

Im September 2020 ist Klage gegen den ergänzenden Planfeststellungs­beschluss eingereicht worden.

Vierraden – Krajnik

3 km | Brandenburg | 50Hertz

 

Raumordnungsverfahren
entfällt

Planfeststellung
Q1 2012 - Q2 2012

Bau
Q1 2013 - 2013

Inbetriebnahme
Q3 2018

Inbetriebnahme
seit Q3 2018

Status

in Betrieb genommen (Q3 2018)

Einschleifung Umspannwerk Vierraden

etwa 5 km | Brandenburg | 50Hertz

 

Raumordnungsverfahren
entfällt

Planfeststellung
Q1 2012 - Q2 2013

Bau

Inbetriebnahme

Planfeststellung
seit Q1 2012

Status

Planfeststellungsbeschluss (Q2 2013)

Die Genehmigung ist an die Vorlage einer bestandskräftigen Genehmigung für die Hauptleitung Neuenhagen – Bertikow gekoppelt.

H2Teilen