Sze­na­riorah­men

Der Szenariorahmen beschreibt mindestens drei unterschiedliche mögliche Entwicklungspfade (Szenarien) der deutschen Energielandschaft mit Angaben zur Erzeugungsleistung (beispielsweise Anteile an fossilen Energieträgern und Erneuerbaren Energien, Zubau an Photovoltaik sowie On-und Offshore-Windkraftanlagen), zur Last (also dem Verbrauch) und zur Versorgung in zehn bis fünfzehn Jahren sowie darüber hinaus in einem Szenario die Entwicklung in fünfzehn bis zwanzig Jahren.