Frei­lei­tung

Die Gesamtheit einer Anlage zur oberirdischen Fortleitung von elektrischer Energie, bestehend aus Stützpunkten und Leitungsteilen. Die Stützpunkte umfassen sowohl die Masten, als auch deren Gründungen und Erdungen. Die Leitungsteile schließen die oberirdisch verlegten Leiter (Leiterseile) und die Isolatoren (jeweils mit Zubehörteilen) ein.