Bun­des­be­darfs­plan, Bun­des­be­darfs­plan­ge­setz

Mindestens alle vier Jahre übermittelt die Bundesnetzagentur die beiden bestätigten Netzentwicklungspläne (Onshore und Offshore) samt Umweltbericht an die Bundesregierung. Sie dienen als Entwurf eines Bundesbedarfsplans (BBP). Im Bundesbedarfsplan sind die künftigen Höchstspannungsleitungen aufgelistet. Für alle diese Vorhaben sind mit dem Erlass des Bundesbedarfsplangesetzes die energiewirtschaftliche Notwendigkeit und der vordringliche Bedarf verbindlich festgestellt.